Veranstaltungen

Mittwoch am Mittelweg

Alle Veranstaltungen finden unter den gegebenen Schutzmaßnahmen  statt.

Das Konzept der Schutzmaßnahmen ist im Aushang des Rudolf Steiner Hauses einsehbar.

Mit freundlichen Grüßen Joachim Heppner

Anthroposophie in Hamburg. Unter dem Titel Mittwoch am Mittelweg veröffentlichen wir Veranstaltungen zu Spirituellen Themen und Zeitfragen aus der Sichtweise der Anthroposophie. Diese Veranstaltungen sind kostenfrei, dennoch ist eine Spende im Körbchen am Ausgang erwünscht.

 

Mittwoch, 21. Oktober 19.30 Uhr

Was verstehen wir unter dem Begriff Astralleib?
Vortrag und Gespräch mit Rolf Speckner / Oliver Reichelt

Mittwoch, 28. Oktober 19.30 Uhr

Was ist die Wirklichkeit eines Bildes?
(2. Teil über den Astralleib = Bilderleib)
Vortrag und Gespräch mit Rolf Speckner / Oliver Reichelt

Mittwoch, 4. November 19.30 Uhr

Das Ideal der Brüderlichkeit
Vortrag und Gespräch mit Ernst Schuberth

MITTWOCH, 11. NOVEMBER 19.30 UHR

Das Ideal der Religionsfreiheit
Tabea Hattenhauer, Pfarrerin der Christengemeinschaft Hamburg Harburg

 

Medientagung
im November 2020

Sprache, Schrift und Medium
Was uns trennt und was tiefer verbindet

Freitag, 13.11.2020

16.00-17.30 Uhr
Begrüßung und Musik
„Was ist ein Medium? Sind Massenmedien wirklich Medien?“
Vortrag von Heinz Buddemeier und Gespräch

Pause

18.00-19.30 Uhr
Beiträge zum Tagungsthema von Jens Göken und Gerold Aregger

Pause

20.15 Uhr
„Die Michael-Schule und die ahrimanische Gegenschule“
Doppelvortrag von Johannes Greiner
und Steffen Hartmann

SAMSTAG, 14.11.2020

10.00-11.30 Uhr
Musik
„Vom besonderen Wert des Schreibens und Lesens“
Vortrag und Gespräch mit Anton Kimpfler

Pause

12.00-13.15 Uhr
Gemeinsame Abschlussrunde
Musik

Ort: Rudolf Steiner Haus Hamburg, Mittelweg 11-12
Veranstalter: Zweig am Rudolf Steiner Haus Hamburg
Eintritt: 10 / 6 € pro Einheit
Gesamtkarte: 45 € / 30 €

 

Mittwoch, den 18. November, 19.30 -21 Uhr

Feierliches Totengedenken mit Ansprache
Es wird insbesondere der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder des Zweiges am Rudolf Steiner Haus gedacht, aber auch einzelner Mitglieder aus anderen Zusammenhängen der Anthroposophischen Gesellschaft und der vielen, die sonst über die Schwelle gegangen sind.
Ein künstlerisch-kultisches Programm wird den Raum geben, dass sich jeder auch mit seinen lieben Verstorbenen verbinden kann.
Mitwirkende: 12 Eurythmistinnen eurythmisieren in stummer Form den „Hierachienspruch“, umrahmt von Musik, Sprache, Gesang. Um eine Spende am Ausgang bitten wir zur Deckung der Kosten.
Es sind Gäste herzlich eingeladen, die kommen wollen.

 

Mittwoch, 25. November 19.30 Uhr

Das Ideal des leibfreien Denkens
Vortrag und Gespräch
mit Ernst Schuberth / Joachim Heppner

Mittwoch, 2. Dezember 19.30 Uhr

Sterbebegleitung und Engel
Vortrag und Gespräch mit Ingrid Prater

Mittwoch, 9. Dezember 19.30 Uhr

Das Geheimnis, was der andere Mensch ist
Vortrag und Gespräch mit Rolf Speckner

Mittwoch, 16. Dezember 19.30 Uhr

„Was tut der Engel in unserem Astralleib?“
Vortrag von Maria Schulenburg

Mittwoch, 23. Dezember 19.30 Uhr

Oberuferer Paradeis- und Christgeburtspiel
Cumpanei: Mitglieder aus mehreren Hamburger Zweigen
Leitung: Veronika Willich
Eintritt frei, Spenden erbeten

Donnerstag, 31. Dezember 15 Uhr

Jahresrückblick mit Rolf Speckner

Freitag, 01. Januar 2021 15 Uhr

Festlicher Jahresbeginn mit Rolf Speckner

Mittwoch, 6. Januar 2021 19.30 Uhr

Oberuferer Dreikönigspiel
Cumpanei: Mitglieder aus mehreren Hamburger Zweigen
Leitung: Veronika Willich
Eintritt frei, Spenden erbeten